ViewSonic PJD7720HD

ViewSonic PJD7720HD

1,3

sehr gut

12 Angebote

  • DLP-Beamer, 3D-Beamer, Full HD-Beamer
  • Geräuschentwicklung: 35 dB
  • Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
  • Anschlüsse: HDMI, MHL, Mini Jack Eingang 2x, Mic Eingang, Mini ...
  • Farbe: schwarz
  • Projektionsart: Frontprojektion
  • Helligkeit: 3.200 Ansi-Lumen
  • Kontrastverhältnis: 22.000:1
  • Lampenlebensdauer: 4.000 Std.
  • Sonstiges: HDMI-Beamer

ViewSonic PJD7720HD Angebote

457,78 €

Versand: 0,00 €

  • kerine Angabe

479,00 €

Versand: 3,99 €

  • Artikel ist sofort lieferbar

496,22 €

Versand: 1,82 €

  • 1.82 EUR

540,00 €

Versand: 0,00 €

  • ca. 1 - 3 Tage

579,00 €

Versand: 5,95 €

  • lieferbar in 5-8 Werktagen

ViewSonic PJD7720HD Tests

CT Magazin

11/2018

ohne Bewertung

Viewsonics Full-HD-Beamer kommt mit nur einem HDMI-Eingang sehr minimalistisch daher. Das schwarze Gehäuse sieht ein bisschen aus wie aus dem 3D-Drucker – und fühlt sich auch so an. Das Einstellmenü ist arg klein geraten, lässt sich mit der kleinen Fernbedienung aber gut steuern. Das Bild ist links grünstichig und rechts rotstichig, außerdem sieht man wie beim HD-Modell im Schwarzbild einen helleren runden Linsenfleck. Der Lüfter ist auch im Eco-Modus deutlich zu hören. Im SuperEco-Modus flackerte die Darstellung, was man beim Fußballspiel sieht und erst recht im Kinobetrieb – unbrauchbar. Irritierend: Sobald man das Menü aufruft, schaltet der Beamer SuperEco aus und den Normalmodus an. Im Modus "maximale Helligkeit" ist das Bild sehr grünstichig; vernünftig korrigieren ließ sich das nicht. Fußball haben wir deshalb im etwas lichtschwächeren – aber immer noch hellen – Standard-Modus geschaut. Darin war die Darstellung farblich ausgewogen mit gutem Rasengrün. Es fehlte aber Zeichnung in mittleren Graustufen, wodurch Gesichter dunkelhäutigerer Spieler etwas konturlos wirkten. Die eingebauten Lautsprecher reichen zur Fußballuntermalung aus. Im Kinobetrieb (Farbmodus Film) zeigte der Projektor ein angenehmes Bild mit guter Schwarzauflösung und ordentlicher Zeichnung im sehr hellen, farbneutralen Weiß – ohne manuelle Feineinstellungen.

mehr anzeigen

CT Magazin

11/2018

ohne Bewertung

Viewsonics Full-HD-Beamer kommt mit nur einem HDMI-Eingang sehr minimalistisch daher. Das schwarze Gehäuse sieht ein bisschen aus wie aus dem 3D-Drucker – und fühlt sich auch so an. Das Einstellmenü ist arg klein geraten, lässt sich mit der kleinen Fernbedienung aber gut steuern. Das Bild ist links grünstichig und rechts rotstichig, außerdem sieht man wie beim HD-Modell im Schwarzbild einen helleren runden Linsenfleck. Der Lüfter ist auch im Eco-Modus deutlich zu hören. Im SuperEco-Modus flackerte die Darstellung, was man beim Fußballspiel sieht und erst recht im Kinobetrieb – unbrauchbar. Irritierend: Sobald man das Menü aufruft, schaltet der Beamer SuperEco aus und den Normalmodus an. Im Modus "maximale Helligkeit" ist das Bild sehr grünstichig; vernünftig korrigieren ließ sich das nicht. Fußball haben wir deshalb im etwas lichtschwächeren – aber immer noch hellen – Standard-Modus geschaut. Darin war die Darstellung farblich ausgewogen mit gutem Rasengrün. Es fehlte aber Zeichnung in mittleren Graustufen, wodurch Gesichter dunkelhäutigerer Spieler etwas konturlos wirkten. Die eingebauten Lautsprecher reichen zur Fußballuntermalung aus. Im Kinobetrieb (Farbmodus Film) zeigte der Projektor ein angenehmes Bild mit guter Schwarzauflösung und ordentlicher Zeichnung im sehr hellen, farbneutralen Weiß – ohne manuelle Feineinstellungen.

mehr anzeigen

Stiftung Warentest

06/2018

gut

Großes Bild für große Spiele In Kneipen, Hinterhöfen oder auf Terrassen kommen sie zur Fußball-WM in Russland wieder massenhaft zum Einsatz: Beamer sind die beste Wahl für alle, die bei der WM in großer Runde mitfiebern wollen. Bilddiagonalen von 150 Zentimetern und mehr schaffen die Beamer ohne große Probleme – und stellen damit selbst größere Fernseher in den Schatten. Viele Geräte im Test können zwar mit ordentlicher Bildqualität aufwarten, doch die zeigt sich erst in dunkler Umgebung vollends. Erstmals Laserbeamer getestet Bei den Projektoren im Test kommen unterschiedliche Lichtquellen und Bildgebungsverfahren zum Einsatz. Erstmals hat die Stiftung Warentest Beamer mit Laser geprüft. Im Test erfahren Sie, ob die neue Technik wirklich so viel heller ist, wie die Hersteller versprechen und ob sich der meist teurere Anschaffungspreis gegenüber Beamer mit Hochdruck-Quecksilberdampflampe lohnt. LCD versus DLP Auch kommen verschiedene Bildgeber zum Einsatz. Einige Geräte setzen auf LCD, also Flüssigkristalle wie sie auch in Fernsehern zum Einsatz kommen, um das Bild zu erzeugen. Der Testbericht erklärt, wieso das Vorteile gegenüber dem DLP-Verfahren hat, das auf viele tausend bewegliche Mikrospiegel setzt. Drei Geräte mit UHD Von den 15 geprüften Beamern bieten 3 Geräte UHD-Auflösung, also viermal so viele Bildpunkte wie HD. Wer davon profitieren will braucht das passende Ausgangsmaterial. Wer etwa die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Russland in UHD gucken will, braucht ein Abo des Bezahlsenders Sky und den passenden Receiver. Filmfans können etwa über einen UHD-Blu-ray-Spieler samt passender Scheibe in den Genuss der extrascharfen Auflösung kommen. Ob sich die Bildqualität durch UHD tatsächlich stark verbessert, erfahren Sie, wenn Sie den Testbericht freischalten.

mehr anzeigen

Heimkino

11/12-2016

sehr gut

Mit dem PJD7720HD setzt Viewsonic in dieser Preisklasse neue Maßstäbe; durch praxisgerechte Ausstattung und ein gutes Bild-Setup rückt die Verwendung eines Mehrzweck-Beamers im Wohnzimmer in greifbare Nähe auch eines kleinen Budgets.

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

DLP-Beamer, 3D-Beamer, Full HD-Beamer

Farbe

schwarz

Weitere Daten

Sonstiges

HDMI-Beamer

Bildeigenschaften

Auflösung

1.920 x 1.080 Pixel

Full HD

ja

3D Funktionen

3D-ready

Videosignale

1080p, 1080i, 720p

Lampe

Helligkeit

3.200 Ansi-Lumen

Kontrastverhältnis

22.000:1

Lampenlebensdauer

4.000 Std.

Lampenlebensdauer (Eco-Mode)

10.000 Std.

Anschlüsse

Anschlüsse

HDMI, MHL, Mini Jack Eingang 2x, Mic Eingang, Mini Jack Ausgang

Sound

integrierter Lautsprecher

ja

Ausgangsleistung

1 x 10 Watt

Effizienz

Geräuschentwicklung

35 dB

Geräuschentwicklung (Eco-Mode)

30 dB

Projektionsart

Frontprojektion

Stromverbrauch (Betrieb)

330 Watt

Abmessungen

Gewicht

2,4 kg

Breite

316 mm

Höhe

104 mm

Tiefe

228 mm