Panasonic RF-D20BT schwarz

Panasonic RF-D20BT schwarz

2,2

gut

17 Angebote

  • Digitalradio, Tragbares Radio
  • Empfangsbereiche: DAB, DAB+, UKW
  • Radiofunktionen: RDS, automatischer Sendersuchlauf, manueller ...
  • Farbe: schwarz
  • Gehäusematerial: Kunststoff
  • Gehäusefarbe: schwarz
  • Stromversorgung: Netzbetrieb, Batteriebetrieb
  • Funkübertragungen: Bluetooth
  • Displaytyp: LCD-Display
  • Gehäuseeigenschaft: integrierte Lautsprecher
  • Frequenzbereich UKW: 87,5 - 108 MHz
  • Frequenzbereiche: 174 - 240 MHz
  • Gesamtleistung (RMS): 3 Watt
  • Soundfunktionen: Mono, Equalizer
  • Anzeige: digital
  • Wecker-Funktionen: Wecker (Alarmfunktion), Sleeptimer ...
  • integrierte Geräte: Radio
  • Breite: 90 mm
  • Tiefe: 100 mm
  • Höhe: 140 mm
  • Gewicht: 0,6 kg
  • Stromversorgung: Netzbetrieb, Batteriebetrieb
  • Bluetooth Codec: SBC

Panasonic RF-D20BT schwarz Angebote

68,61 €

Versand: 9,99 €

  • kerine Angabe

75,00 €

Versand: 4,99 €

  • Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

75,90 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

75,90 €

Versand: 0,00 €

  • ca. 5 - 7 Tage

Panasonic RF-D20BT schwarz Tests

Stiftung Warentest

07/2018

gut

Digitalradios: 18 Geräte für UKW-, DAB+- oder Internetradio im Test Die meisten Deutschen hören trotz digitaler Sendewege nach wie vor über UKW ihren Lieblingsradiosender. Über UKW lassen sich vor allen Dingen lokale und regionale Sender empfangen. Allerdings schwächelten in unserem Test von Digitalradios viele Geräte ausgerechnet beim etabliertesten Empfangsweg. Nur wenige störungsfreie Sender über UKW So empfingen einige Geräte selbst bei guten Empfangsbedingungen nur wenige Sender störungsfrei. Besser sieht es beim DAB+-Empfang aus, hier zeigen sich kaum Probleme. Vorteil: Über DAB+ lassen sich auch Sender aus ganz Deutschland empfangen und das rauschfrei. Allerdings ist über DAB+ selbst nicht jeder Radiosender empfangbar. Besonders kleinere, lokale Sender senden häufig noch nicht über DAB+. Alle Geräte im Test beherrschen sowohl den Empfang über DAB+ als auch über UKW . 10 Radios mit Internetanbindung Von den 18 geprüften Radios verfügen 10 über eine Internetanbindung. Mit ihnen können Nutzer über WLan auf Tausende von Radiosendern aus der ganzen Welt zugreifen. Die Sendervielfalt lässt sich nach verschiedenen Kriterien orten, etwa nach Land oder Genre. Selbst bei schwacher WLan-Verbindung klappte das im Test einwandfrei. Nur drei Radios bieten einen guten Ton Nicht nur beim UKW-Empfang zeigten sich im Test Probleme, auch der Klang der meisten Radios konnte nicht überzeugen. Nur drei Radios bieten einen guten Ton. Auch von diesen Geräte darf man trotz Preisen jenseits der 200 Euro keinen so guten Klang erwarten, wie von vergleichbar teuren WLan- oder Bluetooth-Lautsprechern. Die Radios sind eher etwas zum Nebenbei-Hören in der Küche geeignet, weniger für die Party im Wohnzimmer.

mehr anzeigen

Stiftung Warentest

07/2018

gut

Digitalradios: 18 Geräte für UKW-, DAB+- oder Internetradio im Test Die meisten Deutschen hören trotz digitaler Sendewege nach wie vor über UKW ihren Lieblingsradiosender. Über UKW lassen sich vor allen Dingen lokale und regionale Sender empfangen. Allerdings schwächelten in unserem Test von Digitalradios viele Geräte ausgerechnet beim etabliertesten Empfangsweg. Nur wenige störungsfreie Sender über UKW So empfingen einige Geräte selbst bei guten Empfangsbedingungen nur wenige Sender störungsfrei. Besser sieht es beim DAB+-Empfang aus, hier zeigen sich kaum Probleme. Vorteil: Über DAB+ lassen sich auch Sender aus ganz Deutschland empfangen und das rauschfrei. Allerdings ist über DAB+ selbst nicht jeder Radiosender empfangbar. Besonders kleinere, lokale Sender senden häufig noch nicht über DAB+. Alle Geräte im Test beherrschen sowohl den Empfang über DAB+ als auch über UKW . 10 Radios mit Internetanbindung Von den 18 geprüften Radios verfügen 10 über eine Internetanbindung. Mit ihnen können Nutzer über WLan auf Tausende von Radiosendern aus der ganzen Welt zugreifen. Die Sendervielfalt lässt sich nach verschiedenen Kriterien orten, etwa nach Land oder Genre. Selbst bei schwacher WLan-Verbindung klappte das im Test einwandfrei. Nur drei Radios bieten einen guten Ton Nicht nur beim UKW-Empfang zeigten sich im Test Probleme, auch der Klang der meisten Radios konnte nicht überzeugen. Nur drei Radios bieten einen guten Ton. Auch von diesen Geräte darf man trotz Preisen jenseits der 200 Euro keinen so guten Klang erwarten, wie von vergleichbar teuren WLan- oder Bluetooth-Lautsprechern. Die Radios sind eher etwas zum Nebenbei-Hören in der Küche geeignet, weniger für die Party im Wohnzimmer.

mehr anzeigen

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

Digitalradio, Tragbares Radio

integrierte Geräte

Radio

Farbe

schwarz

Stromversorgung

Netzbetrieb, Batteriebetrieb

Wecker-Funktionen

Wecker (Alarmfunktion), Sleeptimer (Abschaltautomatik)

Anzeige

digital

Anzeige-Eigenschaften

automatische Uhrzeitsynchronisation, DAB Info-Anzeige, Uhrzeitanzeige, Displaydimmer

Batterie-Typ

AA

Batterieanzahl

3

Gehäusematerial

Kunststoff

Gehäusefarbe

schwarz

Empfang

Empfangsbereiche

DAB, DAB+, UKW

Senderspeicheranzahl FM (UKW)

5

Senderspeicheranzahl DAB (DAB+)

5

Frequenzbereich UKW

87,5 - 108 MHz

Frequenzbereiche

174 - 240 MHz

Anschlüsse

Funkübertragungen

Bluetooth

Bluetooth Codec

SBC

Leistung & Wiedergabe

Gesamtleistung (RMS)

3 Watt

Soundfunktionen

Mono, Equalizer

Eigenschaften

Funktionen

Streaming

Radiofunktionen

RDS, automatischer Sendersuchlauf, manueller Sendersuchlauf

Drehregler-Bedienung für

CT (Clock Time), PS (Programme Service Name), PTY (Programme Type), RT (Radio Text)

Schutzeigenschaft

spritzwassergeschützt

Gehäuseeigenschaft

integrierte Lautsprecher

Display

Displaytyp

LCD-Display

Abmessungen

Breite

90 mm

Höhe

140 mm

Tiefe

100 mm

Gewicht

0,6 kg