Nokia 7 Plus schwarzkupfer

Nokia 7 Plus schwarzkupfer

1,3

sehr gut

2 Angebote

  • Smartphone
  • Touchscreen-Handy
  • Dual-Sim Handy
  • Android Handy
  • LTE Smartphone
  • Phablet
  • Smartlet
  • Betriebssystem: Android 8.0 (Oreo)
  • Displayauflösung: 2.160 x 1.080 Pixel
  • Farbe: schwarz
  • Farbe: braun
  • Farbe: Black / Copper
  • Datenübertragung: EDGE
  • Datenübertragung: GPRS
  • Datenübertragung: GSM
  • Datenübertragung: HSPA
  • Datenübertragung: LTE

Nokia 7 Plus schwarzkupfer Angebote

259,99 €

Versand: 1,99 €

  • kerine Angabe

313,99 €

Versand: 0,00 €

  • lagernd,1 - 3 Tage

Nokia 7 Plus schwarzkupfer Tests

Computer Bild

13/2019

befriedigend

Im Grunde verhält es sich mit Smartphones wie mit Autos: Ein Sportwagen mit kräftigen V8-Aggregat braucht nun mal mehr Sprit als ein Kleinwagen mit Dreizylinder-Motor. Akkulaufzeit ist aber nicht alles, wie das Motorola E5 beweist. Das macht mit schwacher Kamera und mäßigem Display wenig Spaß im Alltag. Viel bessere Alternativen sind das Samsung Galaxy M20 und das LG V30. Die bieten einfach mehr Smartphone fürs Geld - und arbeiten auch sehr ausdauernd.

Tablet und Smartphone

01/2019

sehr gut

Das Nokia 7 Plus kann in seiner Klasse dank der guten Ausstattung und der ausbaufähigen Fotoabteilung voll überzeugen. Auch das Design, und hierzu gehört durchaus auch das schlanke Android, wissen zu gefallen und sind eine willkommene Abwechslung im Smartphone-Markt.

Computer Bild

26/2018

befriedigend

Wer auf Spitzenfotos bei Nacht und Rekord-Displays verzichten kann, muss nicht mehr als 300 Euro ausgeben. Die beste Leistung fürs Geld liefert das Honor Play. Notengleich, aber etwas teurer sind das Huawei Mate 20 Lite mit viel Ausdauer und das Nokia 7 Plus mit Update-Garantie. Auffällig: Die Zeiten, in denen Samsung in jeder Preisklasse Testsiege einfuhr, sind vorbei. Das Galaxy A7 hat zwar das beste Display, schafft aber nur Platz vier.

Tariftipp

08/2018

sehr gut

Smartphones in der Preisklasse von 300 bis 400 Euro stehen schon seit längerer Zeit in der Käufergunst ganz weit oben. Kein Wunder, denn sie bieten häufig Leistungen von Oberklasse-Smartphones mit nur geringfügigen Abstrichen zu akzeptablen Preisen. Meist werden statt High-End Prozessoren solche der Mittelklasse eingebaut, die das Handy deutlich billiger machen, aber in der Praxis kaum auffallen. Das Nokia 7 plus ist genau ein solches Smartphone: Es kostet 399 Euro UVP (online derzeit etwa 365 Euro) und ist hervorragend ausgestattet. Es hat eine Dual-Kamera von Zeiss (!), einen richtigen guten Akku mit 12 Stunden Laufzeit und Schnellladefunktion sowie ein großes 6 Zoll Display mit Full-HD Auflösung.

mehr anzeigen

Computerbase.de

08/2018

ohne Bewertung

Das Moto Z3 Play und das Nokia 7 Plus haben viele Gemeinsamkeiten, die sich erst bei genauerem Hinsehen in mehr oder weniger wichtigen Details unterscheiden. Die Display-Eigenschaften sind ähnlich, die Größe und Auflösung identisch, die Technik mit AMOLED gegenüber IPS aber unterschiedlich. Die Vor- und Nachteile an dieser Stelle bleiben auch ein Stück weit Geschmacksfrage. Unterschiede zeigen sich im Detail Der Android-Ansatz ist bei beiden Smartphones unverbastelt mit wenigen Änderungen und kaum einer Handvoll eigener Apps zur Optimierung. Im Detail setzt Nokia aber auf Android One und liefert während des Testzeitraums zuverlässig neue Sicherheits-Patches, während Motorola noch auf dem stark veralteten April-Patch bleibt. Das Betriebssystem ist mit Android 8.1 bei beiden aktuell. Die Leistung des Nokia 7 Plus ist höher, insbesondere die Grafikleistung. Im Alltag spürbar ist dies aber abseits von Spielen selten. Die Kameras beider Modelle haben Vor- und Nachteile. Ab Werk und bei Tageslicht wirken die Bilder des Moto Z3 Play lebendiger und dynamischer, neigen aber dazu, Unschärfe aufzuweisen. Der Akku des Nokia 7 Plus hält im Alltag länger, das Z3 Play versucht es hingegen mit der „Moto Mod“. Diese ist aber mehr Powerbank als praktische Alltagshülle. Nur das Nokia 7 Plus setzt noch auf Klinke. In vielerlei Hinsicht liefern sich Nokia und Motorola also ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Problematisch wird es aber, unabhängig von Leistung, Software oder Kamera, beim Preis. Das Nokia 7 Plus ist für knapp unter 400 Euro zu haben, das Moto Z3 Play hingegen regulär für rund 500 Euro. Der Preis des Z3 Play ist viel zu hoch Das Moto Z3 Play ist in Sachen Kameraqualität, Prozessorleistung und Update-Versorgung dem Preisschild von 500 Euro nicht angemessen – da ändert auch die beigelegte „Moto Mod“ nichts. Für 20 Euro mehr gibt es das OnePlus 6 (Test) mit 64 GB Speicher, für rund 120 Euro weniger das zum Vergleich herangezogene Nokia 7 Plus oder das Honor 10. Für rund 70 Euro mehr gibt es das in allen Belangen bessere Galaxy S9 (Test). Die Konkurrenz für das Moto Z3 Play ist enorm, der Preis teilweise spürbar niedriger oder vergleichbar, bei wiederum besserer Technik. MediaMarkt und Saturn hatten das Gerät schon kurz für 349 Euro im Angebot, dieser Preis ist angemessen. Das Nokia 7 Plus ist zur UVP also das rundere Paket, das einen angemessenen Prozessor mit zügigen Updates und durchweg soliden Resultaten kombiniert. Mit dem erwähnten Honor 10 oder auch dem kürzlich gezeigten Xiaomi Mi A2, das ebenfalls mit Android One kommt, ist aber auch HMD Global in einem umkämpften Segment. Dieses bedient der Hersteller jedoch besser als Motorola beim Z3 Play.

mehr anzeigen

Computer Bild

10/2018

gut

HMDs zweite Android-Generation wirkt gereift: Das Nokia 7 Plus überzeugt mit guter Kamera und starkem Akku; das Nokia 6.1 ist ein Preistipp. Nur die dunklen Displays stören. Einzigartig in der Preislage sind neben dem Design die schnellen Updates. So könnte sich Nokia dauerhaft als Alternative zu Samsung und Huawei etablieren.

Daten

Allgemeine Daten

Farbe

Black / Copper

Produkttyp

Smartlet

Gehäusematerial

Aluminium-Unibody

Lieferumfang

Ladekabel

Bauart

Barren Handy

Herstellerfarbe

Black / Copper

Eingabemethode

Touchscreen

Smartphone Klasse

Mittelklasse

Fingerabdrucksensor Position

Rückseite

Eigenschaften

Bemerkung

Lautsprecher mit SMART amp#Nokia OZO Audio#aus einem Aluminiumblock der 6000er Serie gefertigt#regelmäßige Sicherheitsupdates und ein 2-Jahres-Abo für Betriebssystem-Upgrades#räumliche Hi-Fi-Tonaufnahme#Beschichtung mit Keramikhaptik

Gehäusematerial

Aluminium-Unibody

integrierte Sicherheit

Fingerabdruck

Veröffentlichung

MWC 2018

Ausstattung

Features

Dual-Kamera

Sicherheit

Fingerabdruck

Outdoor-Funktion

Taschenlampe

Tasten (physikalisch)

Lautstärke-Regler

Produkt-Besonderheiten

Android One

Energiemerkmale

Akku-Kapazität

3800 mAh

Netzteil

Stromversorgung über USB

Gesprächszeit

1140 min

Standby

723 h / 30 Tage

Standby-Zeit

723 h

Akku-Eigenschaften

fest verbauter Akku

Display

Touchscreen

kapazitiver

Displayauflösung

2.160 x 1.080 Pixel

Videoauflösung

3.840 x 2.160 Pixel

Display-Diagonale

6 Zoll

Display-Typ

Corning Gorilla Glass 3

Display-Auflösung

2.160 x 1.080 Pixel

Displaygröße

6 Zoll / 15,24 cm

Display-Seitenverhältnis

18:9

Pixeldichte

403 ppi

Darstellbare Farben

16 Millionen

Displayart

IPS-Display

Displayeigenschaft

kratzfest

Displaymaterial

Gorilla Glass 3

Kontrast

1.500:1

Screen-to-Body Ratio

77,2 %

Konnektivität

Anschlüsse

USB 2.0 (Typ-C)

Drahtlose Schnittstellen

Bluetooth 5.0

Bluetooth-Version

Bluetooth 5.0

WLAN-Frequenzband

5 GHz

Mobilfunkstandard

4G

Bluetooth-Profil

LE

mobile Datenkommunikation

EVDO

Mobilfunk-Geschwindigkeit

300 Mbit/s

Datenübertragung

LTE

Frequenzband

Quadband

SIM-Kartenleser

Dual-SIM

lokale Verbindungen

Dualband WLan

USB-Standards

OTG (On-The-Go)

WLAN-Standard

IEEE 802.11a

WLAN-Datenübertragungsrate

433 Mbit/s

LTE-Frequenzband

41 (2600 MHz)

Anschlussposition

USB unten

LTE-Standard

Cat.

Technische Daten

Prozessortyp

Snapdragon 660

Anzahl Prozessorkerne

8

Prozessorhersteller

Qualcomm

Arbeitsspeicher (RAM)

4 GB

Sensoren

Hall-Sensor

Ortungsdienste

BeiDou

Prozessortaktfrequenz

2.2 GHz

GPU

Adreno 512

Hardware Leistung

mittel

SIM-Karte

Nano-SIM

Prozessor-Modell

Qualcomm SDM660 Snapdragon 660

Audiofeature

Geräuschunterdrückung

Dual-SIM Technik

Hybrid SIM-Slot

Speicher

Speicherkartentyp

microSDXC

Integrierter Speicher

64 GB

Speicherkarte

microSDXC

Speichererweiterung

256 GB

Speicher (intern)

64 GB

Gehäuse

Breite

75,64 mm

Höhe

158,38 mm

Tiefe

7,99 mm

Gehäusematerial

Aluminium-Unibody

Bauform

Barren Handy

Outdoor-Funktionen

Taschenlampe

physikalische Tasten

Lautstärke-Regler

Position Fingerabdrucksensor

Rückseite

Akku & Laufzeiten

Akku-Kapazität

3.800 mAh

Gesprächszeit

19 h

Standby

723 h / 30 Tage

Akku-Eigenschaften

fest verbauter Akku

Allgemeines

Produkt-Highlights

Android One

Smartphone Klasse

Mittelklasse

Hardware Leistung

mittel

Maße & Gewicht

Breite

75,64 mm

Höhe

158,38 mm

Tiefe

7,99 mm

Prozessorkerne

8 cm

USB-Standards

2 kg

Maße

Breite

75,64 mm

Höhe

158,38 mm

Schnittstellen

Anschlüsse

USB-C

USB-Standards

OTG (On-The-Go)

Anschlusspositionen

USB unten

Software

Videoformate

eAAC+

Dateiformate

MP4

Betriebssystem

Android 8.0 (Oreo)

Sprachassistenten

Google Now

Sprachassistent

Google Now

Betriebssystemfamilie

Android

Navigationssoftware

Google Maps

Messaging

Push Mail

vorinstallierte Apps

Google Services

Benutzeroberfläche

Stock Android

installiertes Betriebssystem

Android 8.0 Oreo

verfügbare Betriebssysteme

Android One

Kamera

optischer Zoom

2 fach

Bildstabilisator

elektronisch (EIS)

Kameraauflösung

12 Megapixel

Auflösung Frontkamera

16 MP

Kameraauflösung in Megapixel

12 Megapixel

Rückkamera Videoaufzeichnung

4K (30fps)

Blitz

Dual Tone LED-Blitz

Rückkamerafunktion

Phasen-Fokus (PDAF)

Rückkamerafunktionen

Phasen-Fokus (PDAF)

Frontkameraauflösung

16 Megapixel

Kameraauflösung (Front)

16 Megapixel

Rückkamera Blende

f/1.75

Frontkamera Videoaufzeichnung

Full HD 1.920 x 1.080 Pixel

Anzahl Mikrofone

3

Frontkamera Video-Bildrate

30 fps

Kameraauflösung 2. Rückkamera

13 Megapixel

Pixelgröße Rückkamera

1,4 μm (1. Kamera)

Kommunikation

Bluetooth-Version

Bluetooth 5.0

Mobilfunkstandards

4G

mobile Datenkommunikation

EVDO

Mobilfunk-Geschwindigkeit

300 Mbit/s

lokale Verbindungen

Dualband WLan

Bluetooth-Profile

LE

WLAN-Standards

IEEE 802.11a

WLAN-Datenübertragungsrate

433 Mbit/s

WLAN-Frequenzbänder

5 GHz

LTE-Frequenzbänder

41 (2600 MHz)

LTE-Standard

Cat.

Hardware

interner Speicher

64 GB

Speicherkarten

microSDXC

Prozessortyp

Snapdragon 660

Prozessorhersteller

Qualcomm

RAM

4 GB

Speichererweiterung

256 GB

Sensoren

Hall-Sensor

Prozessorkerne

8

Ortungsdienste

BeiDou

CPU-Taktrate

2,2 GHz

GPU

Adreno 512

SIM-Karte

Nano-SIM

AnTuTu Benchmark v7 (~)

140.000

Audiofeatures

Geräuschunterdrückung

Anzahl Mikrofone

3

Dual-SIM Technik

Hybrid SIM-Slot