Samsung C49HG90

Samsung C49HG90

1,4

sehr gut

14 Angebote

  • LED Monitor, Curved Monitor, UltraWide Monitor
  • Reaktionszeit: 1 ms
  • Bildschirmdiagonale: 48,9 Zoll
  • Auflösung max.: 3.840 x 1.080 Pixel

Samsung C49HG90 Angebote

827,00 €

Versand: 0,00 €

  • kerine Angabe

836,00 €

Versand: 0,00 €

  • ca. 4 - 6 Tage

849,00 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

881,10 €

Versand: 0,00 €

  • 1-3 Werktage

969,95 €

Versand: 16,80 €

  • begrenzte Stückzahl, lagernd

Samsung C49HG90 Tests

PC Welt Online

04/2018

gut

Der Samsung C49HG90 ist ein ungewöhnlicher Gaming-Monitor mit einen ultrabreiten Bildschirm im 32:9-Format. Für manche Spiele eignet sich der Exot hervorragend, da er den Spieler tief in das Geschehen hineinziehen kann, bei anderen Games macht der extrabreite Bildschirm dagegen wenig Sinn. Die Bildqualität liegt auf gutem Niveau, das Schnittstellenangebot ist aktuell und auch der Stromverbrauch ist nicht zu beanstanden. Für den exotischen Gaming-Monitor verlangt Samsung allerdings richtig viel Geld. Der Listenpreis liegt bei 1549 Euro, allerdings ist der 32:9-Curved-Monitor im Handel bereits für unter 1000 Euro zu haben.

mehr anzeigen

PC Welt Online

04/2018

gut

Der Samsung C49HG90 ist ein ungewöhnlicher Gaming-Monitor mit einen ultrabreiten Bildschirm im 32:9-Format. Für manche Spiele eignet sich der Exot hervorragend, da er den Spieler tief in das Geschehen hineinziehen kann, bei anderen Games macht der extrabreite Bildschirm dagegen wenig Sinn. Die Bildqualität liegt auf gutem Niveau, das Schnittstellenangebot ist aktuell und auch der Stromverbrauch ist nicht zu beanstanden. Für den exotischen Gaming-Monitor verlangt Samsung allerdings richtig viel Geld. Der Listenpreis liegt bei 1549 Euro, allerdings ist der 32:9-Curved-Monitor im Handel bereits für unter 1000 Euro zu haben.

mehr anzeigen

SFT

03/2018

sehr gut

Der C49HG90 ist sicherlich kein Monitor für jedermann – nicht nur wegen des ultrabreiten Formats und des saftigen Preises. Für schnelle Spiele ist er aufgrund der hohen Eingabeverzögerung nicht optimal, Besitzer von Nvidia-Grafikkarten kommen nicht in den Genuss adaptiver Synchronisation. Dazu unterstützen nicht alle Spiele das ungewöhnliche Format. Wenn die Lieblingsspiele aber in der entsprechenden Auflösung laufen, findet sich dank der einzigartigen Breite, des Curved-Designs, toller Features und der guten Bildqualität samt HDR-Unterstützung kaum ein Bildschirm, der den Nutzer besser in eine andere Welt eintauchen lässt. Zwei 27-Zoll-Monitore mit ähnlichen Spezifikationen sind zwar eine ganze Ecke günstiger, dafür entfallen bei diesem Modell die Ränder dazwischen.

mehr anzeigen

SFT

03/2018

sehr gut

Der C49HG90 ist sicherlich kein Monitor für jedermann – nicht nur wegen des ultrabreiten Formats und des saftigen Preises. Für schnelle Spiele ist er aufgrund der hohen Eingabeverzögerung nicht optimal, Besitzer von Nvidia-Grafikkarten kommen nicht in den Genuss adaptiver Synchronisation. Dazu unterstützen nicht alle Spiele das ungewöhnliche Format. Wenn die Lieblingsspiele aber in der entsprechenden Auflösung laufen, findet sich dank der einzigartigen Breite, des Curved-Designs, toller Features und der guten Bildqualität samt HDR-Unterstützung kaum ein Bildschirm, der den Nutzer besser in eine andere Welt eintauchen lässt. Zwei 27-Zoll-Monitore mit ähnlichen Spezifikationen sind zwar eine ganze Ecke günstiger, dafür entfallen bei diesem Modell die Ränder dazwischen.

mehr anzeigen

Computer Bild

03/2018

sehr gut

Wer auf die Krümmung verzichten und mit einem Rand in der Mitte leben kann, kann sich auch zwei 27-Zoll-Monitore für zusammen 400 Euro kaufen. Die liefern aber garantiert keine so hohe Bildqualität, wie sie der Samsung im Test bot. Zudem ist die Ausstattung meist viel karger. Und neidische Blicke von Freunden und Bekannten? Die erntet nur der C49HG90.

Computer Bild

03/2018

sehr gut

Wer auf die Krümmung verzichten und mit einem Rand in der Mitte leben kann, kann sich auch zwei 27-Zoll-Monitore für zusammen 400 Euro kaufen. Die liefern aber garantiert keine so hohe Bildqualität, wie sie der Samsung im Test bot. Zudem ist die Ausstattung meist viel karger. Und neidische Blicke von Freunden und Bekannten? Die erntet nur der C49HG90.

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

LED Monitor, Curved Monitor, UltraWide Monitor

Neigbereich

-2 bis 15 °

Schwenkbereich

+/-15 °

Höhenverstellbarkeit

120 mm

Rahmenfarbe

schwarz

Lieferumfang

Monitor, Standfuß, Bedienungsanleitung

Standfußfarbe

silber

Bildeigenschaften

Bildschirmdiagonale

48,9 Zoll

Auflösung max.

3.840 x 1.080 Pixel

Panel-Technologie

VA

Reaktionszeit

1 ms

Bildschirmformat

32:9

Kontrastverhältnis (typisch)

3.000:1

Helligkeit

350 cd/m²

Bildwiederholungsrate

144 Hz

Betrachtungswinkel (H/V)

178/178 °

HDCP-Unterstützung

ja

Eigenschaften

ergonomische Eigenschaften

höhenverstellbar, Tiltfunktion (neigbar), Swivelfunktion (schwenkbar)

geeignet für

Bildbearbeitung, PC-Spiele, Büroanwendungen

Abmessungen

VESA-Norm

100 x 100

Abmessungen mit Standfuß (BxHxT)

1203 x 526 x 382 mm

Effizienz

Energieeffizienzklasse

B

Stromverbrauch (Standby)

0,5 Watt

Stromverbrauch (Betrieb)

71 Watt

Stromverbrauch (jährlich)

104 kWh

Weitere Daten

Gewicht mit Standfuß

15 kg

Standfußform

T-Form

Anschlüsse

Netzteil-Position

integriert