LG Flatron 43UD79-B

LG Flatron 43UD79-B

1,0

sehr gut

10 Angebote

  • 4K Monitor, UltraWide Monitor
  • Bildschirmdiagonale: 43 Zoll
  • Auflösung max.: 3.840 x 2.160 Pixel

LG Flatron 43UD79-B Angebote

568,00 €

Versand: 14,99 €

  • kerine Angabe

589,00 €

Versand: 0,00 €

  • Lieferung in 1-2 Wochen

589,00 €

Versand: 14,99 €

  • Lieferung in 12 Wochen

599,00 €

Versand: 14,99 €

  • DE 14.99 EUR Ground

635,44 €

Versand: 0,00 €

  • Versandfertig in 1 - 2 Werktagen

674,00 €

Versand: 0,00 €

  • ca. 2 - 4 Tage

LG Flatron 43UD79-B Tests

PRAD

09/2017

sehr gut

Verglichen mit anderen Displays liefert LG mit dem 43UD79 einen wahren Preis-Leistungs-Knüller ab. Dennoch hat man eigentlich nirgendwo das Gefühl, dass an der Qualität gespart wurde. Bereits bei der Verarbeitung hinterlässt das Gerät einen soliden und hochwertigen Eindruck. Der Lieferumfang ist äußerst großzügig und beinhaltet auch eine Fernbedienung. Ebenso üppig und zugleich auf dem aktuellsten Stand der Technik sind die Anschlussmöglichkeiten und die zahlreichen Zusatz-Features. Bedienung und OSD sind wie von LG gewohnt top. Lediglich für die Bedienung aus der Ferne ist das OSD doch zu klein und hätte hier auf das große Display angepasst werden müssen. Bezogen auf die beworbenen Einsatzszenarien, kann auch die Bildqualität durchweg überzeugen. Das gilt umso mehr, da LG trotz des Preises ein IPS-Panel mit überdurchschnittlich guter Blickwinkelstabilität verbaut hat. Die Werksabstimmung ist hinsichtlich Farbtemperatur allerdings sehr kühl und scheint auf Helligkeit und Kontrast optimiert zu sein. Ob das gefällt, ist letztendlich immer auch Geschmackssache. Subjektiv hat uns auch diese – natürlich anpassbare – Abstimmung gerade bei der Videowiedergabe sehr gut gefallen, da auch bei Spielfilmen der "Film-Look" erhalten bleibt. Wenn Fotopräsentationen und gelegentliche EBV eine größere Rolle spielen, empfehlen wir generell, das Gerät zu kalibrieren. Im Falle des LG 43UD79 ist das aber besonders wichtig. Auch die Bildaufbauzeiten des LG 43UD79 sind gut, lediglich Hardcore-Gamer werden sicherlich am recht ausgeprägten Inputlag Anstoß nehmen. Dank seiner sehr guten Allround-Qualitäten sind die Einsatzmöglichkeiten vom "Maximus" auf jeden Fall äußerst vielseitig: Egal, ob im Handelsraum, in Unternehmen für Präsentationen und Videokonferenzen, im Fotostudio für das Tethered-Shooting und die Kundenpräsentation oder als TV-Ersatz und Groß-Display für Konsolenspiele. Lediglich an einem Schreibtisch mit Standardtiefe ist das Gerät einfach zu heftig. Damit hat sich der LG 43UD79 "Maximus" bereits qualitativ unschwer eine Empfehlung der Redaktion verdient. Beim aktuellen Preis von ca. 768 EUR muss man praktisch auch noch einen Stern dranhängen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine knappe "sehr gute" Wertung entschieden.

mehr anzeigen

PRAD

09/2017

sehr gut

Verglichen mit anderen Displays liefert LG mit dem 43UD79 einen wahren Preis-Leistungs-Knüller ab. Dennoch hat man eigentlich nirgendwo das Gefühl, dass an der Qualität gespart wurde. Bereits bei der Verarbeitung hinterlässt das Gerät einen soliden und hochwertigen Eindruck. Der Lieferumfang ist äußerst großzügig und beinhaltet auch eine Fernbedienung. Ebenso üppig und zugleich auf dem aktuellsten Stand der Technik sind die Anschlussmöglichkeiten und die zahlreichen Zusatz-Features. Bedienung und OSD sind wie von LG gewohnt top. Lediglich für die Bedienung aus der Ferne ist das OSD doch zu klein und hätte hier auf das große Display angepasst werden müssen. Bezogen auf die beworbenen Einsatzszenarien, kann auch die Bildqualität durchweg überzeugen. Das gilt umso mehr, da LG trotz des Preises ein IPS-Panel mit überdurchschnittlich guter Blickwinkelstabilität verbaut hat. Die Werksabstimmung ist hinsichtlich Farbtemperatur allerdings sehr kühl und scheint auf Helligkeit und Kontrast optimiert zu sein. Ob das gefällt, ist letztendlich immer auch Geschmackssache. Subjektiv hat uns auch diese – natürlich anpassbare – Abstimmung gerade bei der Videowiedergabe sehr gut gefallen, da auch bei Spielfilmen der "Film-Look" erhalten bleibt. Wenn Fotopräsentationen und gelegentliche EBV eine größere Rolle spielen, empfehlen wir generell, das Gerät zu kalibrieren. Im Falle des LG 43UD79 ist das aber besonders wichtig. Auch die Bildaufbauzeiten des LG 43UD79 sind gut, lediglich Hardcore-Gamer werden sicherlich am recht ausgeprägten Inputlag Anstoß nehmen. Dank seiner sehr guten Allround-Qualitäten sind die Einsatzmöglichkeiten vom "Maximus" auf jeden Fall äußerst vielseitig: Egal, ob im Handelsraum, in Unternehmen für Präsentationen und Videokonferenzen, im Fotostudio für das Tethered-Shooting und die Kundenpräsentation oder als TV-Ersatz und Groß-Display für Konsolenspiele. Lediglich an einem Schreibtisch mit Standardtiefe ist das Gerät einfach zu heftig. Damit hat sich der LG 43UD79 "Maximus" bereits qualitativ unschwer eine Empfehlung der Redaktion verdient. Beim aktuellen Preis von ca. 768 EUR muss man praktisch auch noch einen Stern dranhängen. Aus diesem Grund haben wir uns für eine knappe "sehr gute" Wertung entschieden.

mehr anzeigen

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

4K Monitor, UltraWide Monitor

integrierte Geräte

Lautsprecher

Bildeigenschaften

Bildschirmdiagonale

43 Zoll

Auflösung max.

3.840 x 2.160 Pixel

Bildschirmformat

21:9

Helligkeit

350 cd/m²

Betrachtungswinkel (H/V)

178/178 °

Pixeldichte

0,32 ppi

Farbtiefe

8 Bit

Darstellbare Farben

16,7 Millionen

Anschlüsse

HDMI (Anzahl)

2

DisplayPort Eingänge (Anzahl)

1

USB 3.0 (Anzahl)

1

Weitere Daten

Ausgangsleistung

2 x 5 Watt

Effizienz

Energieeffizienzklasse

B

Stromverbrauch (Standby)

0,5 Watt

Stromverbrauch (Betrieb)

49 Watt

Stromverbrauch (jährlich)

72 kWh