Panasonic Lumix DMC-LX15

Panasonic Lumix DMC-LX15

1,3

sehr gut

9 Angebote

  • digitale Kompaktkamera
  • Serie: Panasonic Lumix DMC, Panasonic Lumix
  • Effektive Auflösung: 20,1 Megapixel
  • Sensor-Typ: MOS
  • Sensorgröße: 1´´
  • Ausstattung: Touchscreen, integrierter Blitz, Lautsprecher, Mikrofon, ...
  • Videoaufnahme: Full HD, HD, 4K
  • optischer Zoom: 3 fach
  • Sucher: Live-View
  • Aufnahme-Funktion: Gesichtserkennung
  • weitere Eigenschaften: Anschlüsse verdeckt
  • Aufnahme-Funktion: Gesichtserkennung
  • Aufnahmeprogramm: Filmmodus, 4K-Serienaufnahme, Serienbilder, ...
  • Bildeffekt: Expressiv, Retro, Verblichen, High Key, Low Key, Sepia, ...
  • Motivprogramm: Porträt, Landschaft, Gegenlicht, Sonnenuntergang, ...
  • Anschlüsse: HDMI, USB
  • Konnektivität: WLAN
  • Lichtempfindlichkeit ISO: 80 - 25600
  • Displaytyp: LCD
  • Displaygröße: 3 Zoll

Panasonic Lumix DMC-LX15 Angebote

483,01 €

Versand: 4,99 €

  • kerine Angabe

484,00 €

Versand: 5,95 €

  • kerine Angabe

485,30 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

488,00 €

Versand: 0,00 €

  • sofort lieferbar

493,95 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

499,00 €

Versand: 5,95 €

  • lieferbar - am nächsten Werktag bei dir

537,00 €

Versand: 0,00 €

  • ca. 11 - 13 Tage

Panasonic Lumix DMC-LX15 Tests

dkamera.de

01/2017

sehr gut

Die Panasonic Lumix DMC-LX15 (Praxis) ist eine Premium-Kompaktkamera mit sehr vielen Features und Stärken, Kritikpunkte gibt es jedoch auch. Das Kameragehäuse besteht aus hochwertigem Metall und macht einen soliden Eindruck, mangels einer griffigen Oberfläche liegt es jedoch nicht sicher in der Hand. Zu gefallen weiß bei der LX15 die höhere Anzahl von Bedienelementen, die Tasten wurden jedoch sehr klein konstruiert. Bedienen kann man sie daher nicht optimal. Die Bildqualität der Kompaktkamera mit 20 Megapixel auflösendem Bildsensor ist sehr gut, Details werden prima wiedergegeben. Auch bei höheren ISO-Werten liefert die LX15 ordentliche Bilder ab. Erst bei ISO 6.400 nimmt das Rauschen überhand, und die Bildqualität wird deutlich schlechter. Das 3-fach-Zoomobjektiv (24 bis 72mm) sorgt bei uns für gemischte Gefühle. Es kann fraglos mit einer enorm großen Anfangsöffnung von F1,4 im Weitwinkel punkten, die Lichtstärke fällt aber äußerst schnell ab. Bei längeren Brennweiten steht fast nur noch F2,8 zur Verfügung. Auch damit kommt man in der Praxis allerdings noch gut aus. Die Bildschärfe ist bei Offenblende nur in der Mitte hoch, am Rand geht sie sichtbar zurück. Abblenden hilft weiter und ist daher sinnvoll. Das Display der Panasonic Lumix DMC-LX15 (Technik) kann zur besseren Einsicht um 180 Grad nach oben geschwenkt werden, die Detailwiedergabe fällt dank hoher Auflösung sehr gut aus. Einen Sucher hat die Kompaktkamera nicht zu bieten, mangels Zubehör lässt sich auch kein aufsteckbares Modell verwenden. Die restliche Featureliste ist dafür umso länger: Die LX15 beherrscht die 4K-Foto- und Videoaufnahme, kann mit der Post-Focus-Funktion Bilder mit besonders großer Schärfentiefe erzeugen, und Intervallaufnahmen sind ebenso möglich. Der Verschluss arbeitet wahlweise mechanisch oder elektronisch, bis zu 1/16.000 Sekunde kann mit der elektronischen Lösung realisiert werden. Die Arbeitsgeschwindigkeit der Digitalkamera ist grundsätzlich gut bis sehr gut: Serienaufnahmen werden mit bis zu zehn Bildern pro Sekunde gespeichert, bei RAW-Aufnahmen könnten aber mehr Bilder in Folge (es sind nur 14) möglich sein. Der Autofokus stellt schnell scharf (0,20 Sekunden), eingeschaltet ist die Kamera nach akzeptablen 2,12 Sekunden.

mehr anzeigen

digitalkamera.de

12/2016

ohne Bewertung

Panasonic ist mit der LX15 ein richtig großer Wurf gelungen. Man kann sie getrost als erste ernsthafte Konkurrenz zur RX100-Familie von Sony bezeichnen. Die Panasonic punktet mit einem gut verarbeiteten Gehäuse und vielen Bedienelementen für eine sehr direkte Bedienung. Federn lassen muss sie mit dem zu glatten Gehäuse bei der Ergonomie, und dass sie keinen Sucher besitzt, ist echt schade. Dafür bietet sie beispielsweise einen Touchscreen, den man bei Sony nicht bekommt. Der DFD-Autofokus setzt in dieser Klasse neue Maßstäbe, die LX15 braucht weniger als 0,2 Sekunden zum Fokussieren und Auslösen. Bei der Bildqualität bietet die Lumix der RX100er-Serie von Sony ebenfalls Paroli. Vor allem das Objektiv ist, abgesehen von einer etwas schwachen Randauflösung im Weitwinkel, die aber auch bei der Konkurrenz zu finden ist, sehr gut. Hauptsächlich bei niedrigen Empfindlichkeiten legt die LX15 gut vor, muss sich aber oberhalb von ISO 800 knapp der RX100-Familie geschlagen geben. Bis ISO 1.600 produziert die Lumix gut brauchbare Bilder, bei niedrigeren ISO-Empfindlichkeiten sogar sehr gute. Preislich gesehen ist sicherlich die RX100 III von Sony als direkte Konkurrenz anzusehen. Die Sony hat der Panasonic den Sucher und den nach unten klappbaren Bildschirm voraus, die Panasonic hingegen punktet mit 4K-Video und dem Touchscreen sowie der etwas besseren Bedienung und dem schnelleren Autofokus. Die Wahl zwischen diesen beiden würde auch uns nicht leicht fallen. Trotz des mit 700 Euro stolzen Preises bietet die Panasonic Lumix LX15 ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Zwar bekommt man für so viel Geld auch schon eine ausgewachsene DSLR, die ist aber deutlich größer (und damit schlechter transportabel) und kann längst nicht mit einem so guten und lichtstarken Objektiv aufwarten.

mehr anzeigen

CHIP Online

12/2016

sehr gut

Die Panasonic Lumix DMC-LX15 gehört im Test zu den besten Digitalkameras ihrer Klasse. Die Bildqualität überzeugt, die umfangreichen Extras inklusive Ultra-HD-Video und Touchscreen ebenfalls. Auch der Autofokus punktet mit hohem Tempo. Dagegen drücken die lange Einschaltzeit sowie kurze Akkulaufzeit auf die Gesamtwertung.

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

digitale Kompaktkamera

Serie

Panasonic Lumix DMC, Panasonic Lumix

Farbe

schwarz

Sensor

Sensorgröße

1´´

Effektive Auflösung

20,1 Megapixel

Sensor-Typ

MOS

Farbtiefe

24 Bit

Objektiv

optischer Zoom

3 fach

Digital-Zoom

4 fach

intelligenter Zoom

6 fach

Objektiv

LEICA DC VARIO-SUMMILUX

Objektivaufbau

11 Linsen in 9 Gruppen

Brennweite

8,8 - 26,4 mm

Brennweite Foto (KB)

26 - 78 mm

Blende

1.4 - 2.8

Ausstattung

Konnektivität

WLAN

Bildstabilisator Typ

optisch, digital

Ausstattung

Touchscreen, integrierter Blitz, Lautsprecher, Mikrofon, Bildstabilisator, AF-Hilfslicht

Anschlüsse

HDMI, USB

Display

Display-Eigenschaften

fest verbauter Monitor, mit Antireflexbeschichtung

Displaygröße

3 Zoll

Displaytyp

LCD

Display-Einstellungen

Helligkeit

Bildpunkte Display

1.040.000

Bildfeldabdeckung Display

100%

Video

Videoaufnahme

Full HD, HD, 4K

Framerate bei Full HD

60p

Audio-Eigenschaft

Stereo

Weitere Daten

max. Lichtstärke

1,4

Framerate bei 4K

30 fps

AF-Messfeldsteuerungen

Mehrzonen-AF, Gesichtserkennungs-AF, Spot-AF

Belichtungssteuerung

Lichtempfindlichkeit ISO

80 - 25600

Belichtungsmessung

Mehrfeldmessung, Mittenbetont, Spotmessung

Belichtungskorrektur

+/- 5 in 1/3

Verschluss

Belichtungszeit Foto

60 - 1/4000 sek

Funktionen

max. Bilder pro Sekunde

10

interne Kamerafunktionen

mehrsprachiges Menü, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Bildbearbeitung

Farbsättigung, Schärfe, Kontrast

Wiedergabefunktionen

Indexanzeige, Einzelbild

Weißabgleichprogramm

Sonnenlicht, Automatik, Benutzerdefiniert, Leuchtstoffröhre, Bewölkt, Blitz, Glühlampe, Schatten

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Direktdruckverfahren

PictBridge

Sucher

Sucher

Live-View

Gehäuse

Bedienungsart

Touch-Auslösung, Touch-Bedienung

Gewicht (nur Gehäuse)

280 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

310 g

Abmessungen

105,5 x 60 x 42 mm

weitere Eigenschaften

Anschlüsse verdeckt

Fokus

Fokus-Funktion

Einzelbild-AF (AF-S), Full Time-AF, Fokus Peaking, AF-Tracking, Post-Focus

Fokussierung

Autofokus (AF)

Fokusmessfelder

1 AF-Feld, 49 AF-Felder

Fokusbereich

30cm -

Aufnahme

Automatikmodus

intelligenter Automatikmodus

Aufnahme-Funktion

Gesichtserkennung

Aufnahmeprogramm

Filmmodus, 4K-Serienaufnahme, Serienbilder, Motivprogramme, Kunstfilter

Motivprogramm

Porträt, Landschaft, Gegenlicht, Sonnenuntergang, blauer Himmel, Kinderporträt, Nachtaufnahme, Nahaufnahme, Food, Dämmerung, Tierporträt, Sport

Bildeffekt

Expressiv, Retro, Verblichen, High Key, Low Key, Sepia, Monochrom, hohe Dynamik, Impressiv, Cross Process/Diafilm, Spielzeugeffekt, Bleach Bypass, Miniatureffekt, Soft-Fokus, Fantasy, Sterneffekt, partielle Farbe, Sonnenschein

Speicher

unterstützte Speicherkarten

SD, SDHC UHS-I, SDXC UHS-I

Foto-Dateiformat

JPEG, DCF, EXIF 2.3, DPOF, RAW

Video-Dateiformat

AVCHD, MP4

Audioformate

AAC

Akku / Laufzeiten

Akku Laufzeit

bis zu 260 Aufnahmen

Stromversorgung

Akku

Blitz

Blitz-Eigenschaft

gehäuseintegriert

Blitzprogramme

Automatik, Blitz aus, Blitz ein, Langzeitsynchronisation, Rote Augen Korrektur