Panasonic Lumix DMC-GF7

Panasonic Lumix DMC-GF7

1,3

sehr gut

4 Angebote

  • spiegellose Systemkamera
  • Serie: Panasonic Lumix, Panasonic Lumix DMC
  • Effektive Auflösung: 16 Megapixel
  • Sensor-Typ: Live MOS
  • Sensorformat: Four Thirds
  • Sensorgröße: 17,3 x 13 mm
  • Ausstattung: AF-Hilfslicht, Mikrofon, Lautsprecher, integrierter ...
  • Sucher: Live-View
  • Outdoor-Funktion: ohne Outdoor-Funktion
  • Aufnahme-Funktion: Gesichtserkennung, HDR, Schwenkpanorama, ...
  • Farben: schwarz, silber
  • Aufnahme-Funktion: Gesichtserkennung, HDR, Schwenkpanorama, ...
  • Aufnahmeprogramm: Motivprogramme, Serienbilder, Filmmodus, ...
  • Automatikmodi: Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, ...
  • Anschlüsse: Netzteil, HDMI, USB
  • Konnektivität: WLAN
  • Lichtempfindlichkeit ISO: 100 - 25.600
  • Displaytyp: LCD
  • Displaygröße: 3 Zoll
  • Objektivanschluss: Micro Four Thirds (Micro 4/3)

Panasonic Lumix DMC-GF7 Angebote

368,00 €

Versand: 5,95 €

  • kerine Angabe

375,00 €

Versand: 4,99 €

  • In ausgewählten Märkten verfügbar

559,00 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Panasonic Lumix DMC-GF7 Tests

Stiftung Warentest

06/2015

sehr gut

Gute Systemkamera für hohe Ansprüche. Ohne Sucher. Mit Netzwerkfunktion. Rundum gut, sehr guter Monitor zum Klappen, schnelle Kamera, grundlegende Handgriffe funktionieren einfach, für eine hochwertige Kamera ausgesprochen leicht und schön flach, viele Extras und Funktionen.

PC Welt Online

05/2015

gut

Die Panasonic Lumix DMC-GF7 hat einige Probleme bei der Bildqualität wie die nachlassende Auflösung und das teils starke Bildrauschen. Dafür überzeugt uns die Arbeitsgeschwindigkeit, und auch die Ausstattung hat einige Features, die die Kamera attraktiv machen.

dkamera.de

05/2015

sehr gut

Die Panasonic Lumix DMC-GF7 (Praxis) gehört zur Einsteigerklasse, dies merkt man ihr jedoch nur selten an. Das Kameragehäuse besteht zwar aus Kunststoff, weiß aber trotzdem mit einer soliden Verarbeitung zu gefallen. In der Hand liegt die spiegellose Systemkamera akzeptabel, durch das mit 336g sehr geringe Gewicht (mit Kitobjektiv) kann auf einen Handgriff verzichtet werden. Die Daumenablage auf der Rückseite ist aber doch etwas glatt und daher nicht optimal gestaltet. Das kompakte Gehäuse bietet natürlich keine allzu großen Tasten, deren Größe geht aber noch in Ordnung. Die Bedienung ist durch Automatiken und Erläuterungen im Menü auch für Anfänger kein Problem, die GF7 hat zudem aber auch viele manuelle Optionen zu bieten. Somit ist sie auch als Kamera für erfahrene Fotografen geeignet. Bei der technischen Ausstattung muss sich die Systemkamera auch vor höherwertigen Modellen nicht verstecken. Der Bildsensor in MFT-Größe mit 15,8 Megapixel liefert detailreiche Aufnahmen, ein Bildrauschen wird erst ab ISO 3.200 deutlicher sichtbar. Die Serienbildfunktion kann mit bis zu 5,8 Bildern pro Sekunde überzeugen, der Autofokus stellt in sehr flotten 0,12 Sekunden scharf. Eingeschaltet ist die GF7 zudem schon in 0,95 Sekunden. Mit dem 3,0 Zoll großen Klappdisplay mit 1,04 Millionen Subpixel ist die Bildkontrolle sehr gut möglich, durch den Klappmechanismus lassen sich Selbstporträts spielend realisieren. Bei der Videoaufnahme fehlen zwar manuelle Optionen, die Automatiken funktionieren dafür sehr gut und die Bildqualität bewegt sich auf einem sehr hohen Niveau. Mit 50 Vollbildern pro Sekunde bei Full-HD-Auflösung muss man auch bei der Bildrate keinerlei Abstriche hinnehmen. Dies gilt auch für die Optionen im Menü. Nahezu alle wichtigen Parameter lassen sich hier einstellen, sechs davon können über Fn-Tasten besonders schnell angepasst werden. Zudem bietet die Panasonic Lumix DMC-GF7 (Technik) ergänzend dazu auch ein Quickmenü. Die üppige Ausstattung wird durch eine kürzeste Verschlusszeit von 1/16.000 Sekunde, ein Fokuspeaking und eine Lupenfunktion bei der manuellen Fokussierung sowie der Möglichkeit zur Intervallaufnahme abgerundet. Mit WLAN ist die drahtlose Fernsteuerung und Datenübertragung möglich, erweitern kann man die Digitalkamera mangels Blitzschuh oder Schnittstellen (nur HDMI und USB) aber nicht. Von einer Einsteigerkamera kann dies aber auch nicht erwartet werden. Die Panasonic Lumix DMC-GF7 (Praxis) ist eine sehr kompakte sowie leichte, sehr gut ausgestattete und richtig flotte spiegellose Systemkamera. Einen echten Schwachpunkt konnten wir im Test nicht feststellen.

mehr anzeigen

valueTech

04/2015

ohne Bewertung

Alles richtig gemacht? Fast! Die federleichte Panasonic Lumix DMC-GF7 konnte im Test vor allem mit der sehr guten Bildqualität sowie der einfachen Bedienung überzeugen. Auch den Selfie-Modus hat Panasonic sehr gut umgesetzt und bietet selbst ambitionierten Fotografen hier viel Raum für Experimente (RAW-Aufnahmen). Starke Konkurrenz kommt vom Objektivsystem-Partner Olympus: Die Olympus PEN E-PL7 ist auch für wenig Geld zu haben, setzt ebenfalls auf viel Metall und muss sich zudem bei der Bildqualität nicht verstecken.

mehr anzeigen

Foto Hits

04/2015

sehr gut

Die Systemkamera ist von hoher Qualität und liefert hervorragende Bilder. Trotz der kompakten Form ist die Bedienung dabei sehr einfach. Dem Nutzer stehen viele manuelle Einstellmöglichkeiten und verschiedene Features zur Verfügung wie etwa die Fernauslösung per WLAN. Gleichzeitig bleiben große Schwächen aus. Der Gesamteindruck fällt daher ausgezeichnet aus.

Fototest

02/2015

sehr gut

Die Kamera verfügt über einen hochauflösenden Bildschirm, der sich nach oben klappen lässt, was insbesondere für die Aufnahme von Selfies ein großer Vorteil ist. Die Bildqualität bewegt sich auf einem guten Niveau, Rauschen wird erst ab ISO 1600 sichtbar. Auch die Ausstattung gefällt, allerdings fehlt NFC, welches vom Vorgänger noch unterstützt wurde.

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

spiegellose Systemkamera

Serie

Panasonic Lumix, Panasonic Lumix DMC

Weitere Daten

Kamera-Ausführung

mit Objektiv

Objektivtyp

Standardzoom

Crop Faktor

2

Fokussierungen

Manueller Fokus (MF), Autofokus (AF)

AF-Messfeldsteuerungen

Gesichtserkennungs-AF, Touch-AF, Flexibler-AF

Fokusbereich ab

20 cm

Audio-Eigenschaften

Windfilter, Stereo

Farben

schwarz, silber

Sensor

Effektive Auflösung

16 Megapixel

Sensorformat

Four Thirds

Sensor-Typ

Live MOS

Sensorgröße

17,3 x 13 mm

Farbtiefe

24 Bit

Ausstattung

Bildprozessor

Venus Engine

Konnektivität

WLAN

Bildstabilisator Typ

optisch

Ausstattung

AF-Hilfslicht, Mikrofon, Lautsprecher, integrierter Blitz, GPS (optional), Wasserwaage, Touchscreen, Bildstabilisator

Anschlüsse

Netzteil, HDMI, USB

GPS-Eigenschaft

ohne GPS

Display

Display-Eigenschaften

klappbarer Monitor

Displaytyp

LCD

Displaygröße

3 Zoll

Display-Einstellungen

Schärfentiefenkontrolle

Gehäuse

Objektivanschluss

Micro Four Thirds (Micro 4/3)

Bedienungsart

Smartphone Remote, Fn-Taste, Vier-Wege-Pad, Löschtaste, Vorschautaste, Videotaste, Modus-Wahlrad

Outdoor-Funktion

ohne Outdoor-Funktion

Gewicht (nur Gehäuse)

266 g

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

336 g

Abmessungen

107 x 66 x 33 mm

Objektiv

Objektiv

Panasonic Lumix G Vario 12-32mm f3.5-5.6 Aspherical Mega OIS

Digital-Zoom

4 fach

Brennweite

12 - 32 mm

Brennweite Foto (KB)

24 - 64 mm

Blende

3.5 - 5.6

Belichtungssteuerung

Lichtempfindlichkeit ISO

100 - 25.600

Belichtungsmessung

Mehrfeldmessung, Mittenbetonte Integralmessung, Spotmessung, Matrixmessung, 1728-Zonen Messung

Belichtungskorrektur

+/- 5 in 1/3

Verschluss

Belichtungszeit Foto

60 - 1/16000 sek

Funktionen

max. Bilder pro Sekunde

5,8

interne Kamerafunktionen

Staubschutzfilter, mehrsprachiges Menü, Sensorreinigung, Selbstauslöser

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Weißabgleichprogramm

Bewölkt, Blitz, Automatisch, Benutzerdefiniert, Schatten, Leuchtstoffröhre, Glühlampe, Sonnenlicht

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Direktdruckverfahren

PictBridge

Sucher

Sucher

Live-View

Fokus

Fokus-Funktion

Kontrast-AF, Einzelbild-AF (AF-S), Kontinuierlicher AF (AF-C), Fokus Peaking

Fokusmessfelder

1 AF-Feld, 23 AF-Felder, 225 AF-Felder, 11 AF-Felder, 41 AF-Felder, 135 AF-Felder, 800 AF-Felder

Aufnahme

Automatikmodi

Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, Programmautomatik

Aufnahme-Funktion

Gesichtserkennung, HDR, Schwenkpanorama, Panorama, Selfie

Aufnahmeprogramm

Motivprogramme, Serienbilder, Filmmodus, Kunstfilter, Kreativprogramme, Belichtungsreihe

Selbstauslöser

2, 10 Sekunden

Speicher

unterstützte Speicherkarten

SDHC/SDXC UHS-II, SD, SDHC/SDXC UHS-I, SDHC

Foto-Dateiformat

JPEG, MPO, RAW, EXIF 2.3, DCF

Video-Dateiformat

MPEG-4, AVCHD

Blitz

Blitz-Eigenschaft

gehäuseintegriert

Blitzprogramme

Langzeitsynchronisation, an, aus, Automatik, Aufhellblitz, Rote Augen Korrektur, zweiter Verschlussvorhang

Blitzsynchronzeit

1/50 sek

Blitz Leitzahl (ISO 100)

5

Lieferumfang

mitgelieferte Software

PHOTOfunSTUDIO 9.6

mitgeliefertes Zubehör

Akku, Ladegerät, USB-Kabel, Trageriemen, Software, Netzteil, Gehäusekappe