Panasonic Lumix DMC-FZ1000

Panasonic Lumix DMC-FZ1000

1,4

sehr gut

8 Angebote

  • Superzoom-Kamera
  • Serie: Panasonic Lumix FZ
  • Effektive Auflösung: 20,1 Megapixel
  • Bildauflösung: 4.864 x 3.648 (4:3)
  • Sensor-Typ: Live MOS
  • Sensorgröße: 1´´
  • Ausstattung: Orientierungssensor, Lautsprecher, Mikrofon, ...
  • Videoaufnahme: 4K, Full HD, HD, VGA
  • optischer Zoom: 16 fach
  • Sucher: OLED-Sucher, Live-View
  • Outdoor-Funktion: ohne Outdoor-Funktion
  • Aufnahme-Funktion: Gesichtserkennung, Panorama, ...
  • weitere Eigenschaften: gummierte Griffläche, Ösen für ...
  • Aufnahme-Funktion: Gesichtserkennung, Panorama, ...
  • Aufnahmeprogramm: Motivprogramme, Serienbilder, Kunstfilter, ...
  • Automatikmodi: Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, ...
  • Bildeffekt: partielle Farbe, Sterneffekt, Fantasy, Expressiv, Retro, ...
  • Motivprogramm: Porträt, Gegenlicht, Landschaft, Sonnenuntergang, ...
  • Anschlüsse: Mikrofon-Eingang, Blitzschuh, A/V, HDMI, USB
  • Konnektivität: WLAN, NFC
  • Lichtempfindlichkeit ISO: 80 - 12800
  • Displaytyp: LCD
  • Displaygröße: 3 Zoll
  • Sonstiges: +3 dpt

Panasonic Lumix DMC-FZ1000 Angebote

480,83 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

498,99 €

Versand: 5,95 €

  • lieferbar - am nächsten Werktag bei dir

519,00 €

Versand: 5,95 €

  • kerine Angabe

525,99 €

Versand: 6,90 €

  • 1-3 Werktage

526,99 €

Versand: 0,00 €

  • Gewöhnlich versandfertig in 24 Stunden

Panasonic Lumix DMC-FZ1000 Tests

Computer Bild

06/2015

gut

Die Panasonic Lumix DMC-FZ1000 holt zwar die Sony Cyber-shot DSC-RX10 in der Kompaktkamera-Bestenliste nicht ein, das Gesamtpaket ist aber dennoch überzeugend: Richtig gute Fotos, 4K-Videos und ein echter Profi im Serienbildmodus. Das müssen andere Hersteller erst einmal nachmachen.

Stiftung Warentest

12/2014

sehr gut

Schwer, schnell, Super-Zoom. Mit gut 870 Gramm ist die FZ1000 die Schwerste im Test. Sie macht durchweg gute Bilder, hält bei der Farbwiedergabe aber nicht mit der Canon G1 X MArk II mit. Dafür bietet sie ein lichtstarkes 16-fach-Zoom, das weit in den Telebereich reicht, sowie ein hohes Arbeitstempo. Sie schafft 12 Serienbilder pro Sekunde. Das macht sie für Sport- oder Tierfotografen interessant. Sie liefert die besten Videos. Sehr guter, schwenkbarer Monitor, sehr guter Sucher. Besonders guter und schneller Zugriff auf die wichtigsten Einstellungen über einen Objektivring, zwei Stellräder, zahlreiche Schalter und Knöpfe. Filtergwinde.

mehr anzeigen

Avguide.ch

09/2014

ohne Bewertung

Die Lumix DMC-FZ1000 mit Leica DC Vario-Elmarit (KB-Zoomfaktor: 25–400 mm) und 1-Zoll-Bildsensor. Erst diese Kombination von kompaktem Sensor und hochwertiger Optik macht das vergleichsweise kompakte und dennoch lichtstarke 16-fach-Motorzoom möglich. Diese vergleichsweise grosse und mit 830 Gramm nicht leichte Bridge-Kamera verblüfft in ihrem DSLR-Outfit in vielen Belangen. Erstmals wurde in der Lumix FZ1000 ein CMOS-Bildsensor im kompakten 1-Zoll-Design und 20 Megapixeln mit einem lichtstarken 16-fach-Motorzoom von Leica kombiniert. Das Resultat ergibt nicht nur ein extrem grosser optischer Zoombereich. Auch die Bildqualität kann sich sehen lassen. Bis und (teilweise) auch mit ISO 1600 können damit sehr ansprechende Bilder gemacht werden. Die vorhandenen Abbildungsfehler des Megazooms werden elektronisch gut korrigiert. Einzig die Bildschärfe an den Rändern und in den Ecken lässt manchmal etwas zu wünschen übrig. Rekordverdächtig ist auch der sehr schnelle Autofokus, der bei jeder Zoomstellung fix und treffsicher scharf stellt. Das kennt man ansonsten nur von hochwertigen Systemkameras. Doch die FZ1000 kann mit dieser Kameraklasse gut mithalten. Sie eignet sich somit auch für sich schnell bewegende Objekte. Leider kann das Livebild bei Serienbild-Aufnahmen nicht mithalten, was für eine längere Bilderserie mit sich bewegenden Motiven heikel ist. Die Lumix FZ1000 bietet sich als hochwertige Universalkamera für alle an, die keine Objektive wechseln oder nachkaufen wollen. Die Bridge-Kamera kann aber nicht nur mit ihrem guten fototechnischen Ausstattungsumfang überzeugen, sondern auch mit ihrem 4K-Videomodus, der eine enorme Detailfülle bietet.

mehr anzeigen

Photographie

09/2014

ohne Bewertung

Der Testsieger bietet seinem Nutzer eine Menge Möglichkeiten und dürfte daher vor allem erfahrene Fotografen ansprechen. Ein Highlight ist dabei die Fähigkeit zur Aufnahme von Videos in 4K. Auch die exzellente Ausstattung verdient ein Sonderlob, zu dieser gehört dabei ein Bildschirm mit hoher Auflösung. Nur im hohen ISO-Bereich offenbart die Panasonic Schwächen.

Foto Magazin

09/2014

sehr gut

Hinsichtlich der Größe kommt die Panasonic an kleinere SLR-Kameras heran, was wohl vor allem der sehr üppigen Ausstattung geschuldet ist. Die Bedienbarkeit bleibt dabei aber stets gut, sodass hier keine Probleme auftreten sollten. Größtes Highlight ist die Möglichkeit, Videos in 4K aufzunehmen. Mängel gibt es nicht, der Testsieg ist somit verdient.

dkamera.de

08/2014

sehr gut

Im Segment der Bridge-Kameras gehört die Panasonic derzeit zweifellos zu den Besten. Dies liegt nicht nur an der hervorragenden Bildqualität, sondern auch an der üppigen Ausstattung, die unter anderem ein hochauflösendes Display sowie einen Sucher einschließt. Nur ein Touchscreen wird vermisst. Bonuspunkte verdient sich das Modell durch sein angenehmes Handling sowie durch die hohe Serienbildgeschwindigkeit.

Daten

Allgemeine Daten

Produkttyp

Superzoom-Kamera

Farbe

schwarz

Serie

Panasonic Lumix FZ

Sensor

Effektive Auflösung

20,1 Megapixel

Sensorgröße

1´´

Sensor-Typ

Live MOS

Bildauflösung

4.864 x 3.648 (4:3)

Objektiv

optischer Zoom

16 fach

Digital-Zoom

4 fach

Brennweite

9,12 - 146 mm

Blende

2.8 - 4.0

Objektiv

Leica DC Vario-Elmarit [F2,8-4,0]

Objektivaufbau

15 Linsen in 11 Gruppen

Weitere Daten

Brennweite (KB)

25 - 400 mm

Objektivtyp

Weitwinkel

Filterdurchmesser

Ø62

Framerate bei 4K

25 fps

Bildpunkte Sucher

2.359.000 Pixel

Sonstiges

+3 dpt

Verschlusstypen

mechanischer Verschluss, elektronischer Verschluss

Fokussierungen

Autofokus (AF), Manueller Fokus (MF)

AF-Messfeldsteuerungen

Mehrzonen-AF, Gesichtserkennungs-AF, Flexibler-AF

Makroaufnahme

3cm -

Serienaufnahme-Modi

SH-Serie

Audio-Eigenschaften

Stereo, Mono

Ausstattung

Konnektivität

WLAN, NFC

Bildprozessor

Venus Engine

Bildstabilisator Typ

optisch

Ausstattung

Orientierungssensor, Lautsprecher, Mikrofon, integrierter Blitz, AF-Hilfslicht, Augensensor, Bildstabilisator, externer Blitz (optional)

Anschlüsse

Mikrofon-Eingang, Blitzschuh, A/V, HDMI, USB

GPS-Eigenschaft

Geotagging (verbundenes Mobilgerät erforderlich)

Display

Display-Eigenschaften

schwenkbarer Monitor

Displaygröße

3 Zoll

Displaytyp

LCD

Bildpunkte Display

921.000

Bildfeldabdeckung Display

100%

Video

Videoaufnahme

4K, Full HD, HD, VGA

Framerate bei Full HD

50p, 25p, 50i, 24p

Framerate bei HD

25 fps

Belichtungssteuerung

Lichtempfindlichkeit ISO

80 - 12800

Belichtungsmessung

Mittenbetont, Spotmessung, intelligente Mehrfeldmessung

Belichtungskorrektur

+/- 3 in 1/3

Verschluss

Belichtungszeit Foto

60 - 1/6000 sek

Funktionen

max. Bilder pro Sekunde

12

interne Kamerafunktionen

mehrsprachiges Menü, Dioptrieneinstellung, Rauschunterdrückung, Selbstauslöser, Fokuslupe

WLAN-Funktion

Ansicht auf Smartphone, Ansicht auf Tablet

Bildbearbeitung

RAW-Verarbeitung, Größe ändern, Zuschneiden, Titel, Text, Cut-Animation, Teilen von Videos

Wiedergabefunktionen

Diaschau, Gefilterte Wiedergabe, Kalender, Histogramm, Highlight

Weißabgleichprogramm

Manuell, Sonne, Schatten, Glühlampe, Automatisch, Blitz, Bewölkt

3D-Funktion

ohne 3D-Funktion

Direktdruckverfahren

PictBridge

Sucher

Sucher

OLED-Sucher, Live-View

Bildfeldabdeckung Sucher

100%

Dioptrienkorrektur

-3

Gehäuse

Bedienungsart

Vorschautaste, Videotaste, ISO-Taste, Vier-Wege-Pad, Zoomhebel, Modus-Wahlrad, Daumenrad, AF/MF-Taste, konfigurierbare Tasten, Multifunktions-Objektivring

Outdoor-Funktion

ohne Outdoor-Funktion

Gewicht (inkl. Akku und Speicherkarte)

831 g

Gewicht (nur Gehäuse)

780 g

Abmessungen

136,8 x 98,5 x 130,7 mm

weitere Eigenschaften

gummierte Griffläche, Ösen für Trageschlaufe beidseitig, Anschlüsse verdeckt

Gehäusematerial

Kunststoff

Fokus

Fokus-Funktion

Einzelbild-AF (AF-S), Kontinuierlicher AF (AF-C), Fokus Peaking, Depth From Defocus (DFD)

Fokusmessfelder

49 AF-Felder, 35 AF-Felder

Fokusbereich

30cm -

Aufnahme

Belichtungsreihe

AE-Belichtungsreihe

Automatikmodi

Blendenautomatik, Verschlusszeitautomatik, Intelligenter Automatikmodus, Motivautomatik, Programmautomatik, Belichtungsautomatik, ISO-Automatik

Aufnahme-Funktion

Gesichtserkennung, Panorama, Blinzelerkennung, HDR

Aufnahmeprogramm

Motivprogramme, Serienbilder, Kunstfilter, Filmmodus, Belichtungsreihe, Zeitlupe, Kreativprogramme, Zeitraffer

Motivprogramm

Porträt, Gegenlicht, Landschaft, Sonnenuntergang, Nachtaufnahme

Bildeffekt

partielle Farbe, Sterneffekt, Fantasy, Expressiv, Retro, High Key, Low Key, Sepia, Cross Process/Diafilm, Spielzeugeffekt, Miniatureffekt, Weichzeichnung, Sonnenschein

Selbstauslöser

2, 10 Sekunden

Speicher

unterstützte Speicherkarten

SD, SDHC, SDXC, SDXC UHS-I

Foto-Dateiformat

RAW, JPEG, DPOF

Video-Dateiformat

AVCHD, MP4

Akku / Laufzeiten

Akku Laufzeit

bis zu 360 Aufnahmen

Stromversorgung

Akku

Blitz

Blitz-Eigenschaft

gehäuseintegriert, hochklappbar, über Blitzschuh

Blitzprogramme

Rote Augen Korrektur, Automatik, An, Langzeitsynchronisation, Aus, Manuell

Blitzreichweite

0,3 - 13,5 m

Lieferumfang

mitgelieferte Software

PHOTOfunSTUDIO 9.5 PE, SILKYPIX DEVELOPER STUDIO, Adobe Reader

mitgeliefertes Zubehör

Akku, USB-Kabel, Netzkabel, Objektivdeckel, Gegenlichtblende, Software, Bedienungsanleitung, Ladegerät