Honor Play violett Android 8.1 Smartphone mit Dual-Kamera

Honor Play violett Android 8.1 Smartphone mit Dual-Kamera

1,6

gut

5 Angebote

Honor Play violett Android 8.1 Smartphone mit Dual-Kamera Angebote

238,96 €

Versand: 3,99 €

  • kerine Angabe

275,27 €

Versand: 0,00 €

  • ca. 1 - 3 Tage

Honor Play violett Android 8.1 Smartphone mit Dual-Kamera Tests

Computer Bild

02/2019

befriedigend

Für WhatsApp und zum Telefonieren braucht es kein XXL-Handy. Doch wer mit seinem Smartphone häufig und in guter Qualität auch noch Filme gucken, Fotos machen und Spiele zocken will, liegt hier richtig. Das Spitzen-Trio liegt eng beieinander, doch das Samsung Galaxy Note 9 überzeugt als starker Allrounder mit dem besten Display und holt den Testsieg. Dafür schwächelt es bei der Kamera, die eine Stärke des Huawei Mate 20 X auf Platz 3 ist. Dazwischen liegt das teure iPhone XS Max mit dem besten Betriebssystem. Das Honor Play kostet nur einen Bruchteil, bietet aber erstaunlich viel und sichert sich so den Preis-Leistungs-Sieg.

mehr anzeigen

Computer Bild

26/2018

befriedigend

Wer auf Spitzenfotos bei Nacht und Rekord-Displays verzichten kann, muss nicht mehr als 300 Euro ausgeben. Die beste Leistung fürs Geld liefert das Honor Play. Notengleich, aber etwas teurer sind das Huawei Mate 20 Lite mit viel Ausdauer und das Nokia 7 Plus mit Update-Garantie. Auffällig: Die Zeiten, in denen Samsung in jeder Preisklasse Testsiege einfuhr, sind vorbei. Das Galaxy A7 hat zwar das beste Display, schafft aber nur Platz vier.

CHIP Online

11/2018

gut

Das Honor Play besitzt ein gutes Verhältnis zwischen Preis und Leistung. Die gute Verarbeitung, die lange Akkulaufzeit und die gute Performance sind neben dem attraktiven Preis Pluspunkte. Allerdings ist die Fotoqualität allenfalls befriedigend. Zudem gibt es für Gaming-Fans geeignetere und leistungsstärkere Smartphones. Das Honor Play ist letztlich aber ein erschwingliches und empfehlenswertes Mittelklasse-Handy.

Handytarife.de

11/2018

sehr gut

Zusammenfassend hat Honor hier ein wirklich gutes Mobiltelefon abgeliefert. Verschwiegen werden sollte an dieser Stelle sicherlich auch nicht, dass „4D Smart Shock“ letztlich nicht viel mehr als Marketing-Blabla war, dessen Mehrwert Honor zum Zeitpunkt unseres Tests schuldig bleibt. Das enttäuscht zweifelsohne diejenigen, die sich mit der Funktion ein ganz neues Spielerlebnis erhofft haben, doch wer sich vorab zum Beispiel mithilfe dieses Testberichts informiert hat und darauf verzichten kann, bekommt greift zu einem Smartphone zu einem fairen Preis. Der Look von 2018 sind zwar Rückseiten aus Glas, doch ein Rücken aus Aluminium weiß auch weiterhin zu entzücken, ist unter Umständen sogar haltbarer. Unter der Überschrift „Haltbarkeit“ wird allerdings eine IP-Zertifizierung zur Staub- und Wasserdichtigkeit vermisst. Andererseits bietet das Handy eine Menge Performance, eine gute Kamera und einen großen, langsam aufladenden Akku. Für mittlerweile unter 300 Euro kein schlechter Deal.

mehr anzeigen

Tariftipp

08/2018

sehr gut

Honor bewirbt das Honor Play mit dem Slogan "crazy fast, crazy smart". Schnell ist es dank des Kirin 970 wirklich, smart ist zumindest bei der Kamera dank des AI-Modus auch, das gilt aber für viele Handys von Huawei/Honor. Speed durch GPU-Turbo und Kirin 970 Noch schneller wird das Honor Play beim Spielen durch den integrierten GPU-Turbo Modus, der die grafische Wiedergabe um bis zu 60 Prozent beschleunigen soll. Beim Spielen äußert sich das auch durch höherer Framerates, also mehr Bildern pro Sekunde. Spiele werden dadurch flüssiger und lassen sich besser spielen. Das Honor Play soll sich auch deshalb für Gamer besonders eignen, weil es über zwei Funktionen verfügt, die das Spieleerlebnis zusätzlich verbessern sollen: "Smart Shock" nennt sich die Funktion, die das Handy beim Spielen analog zu einem PS4- oder XBox-Controller vibrieren lässt und der "3D-Gaming-Sound-Effekt" soll der Sound beim Spielen von allen Seiten kommen.

mehr anzeigen